_head
eigentumswohnungen_view
Jetzt mit Showroom auf dem Baufeld!

Wohnung kaufen CONDÉ

Kurt-von-Plettenberg-Straße 2-6
Potsdam

Zwischen Park Sanssouci und Heiligem See errichtet eine Projektgesellschaft der Kondor Wessels Wohnen Berlin GmbH 24 exklusive und traumhaft schöne Eigentumswohnungen. 

  • 1,5 bis 4 Zimmer
  • 41 bis 123 m²
  • exklusive Ausstattung

Unser Showroom auf dem Baufeld ist nun fertig und steht in der Kurt-von-Plettenberg-Straße 2-6 in der Potsdamer Jägervorstadt für Sie bereit. Sehr gerne informieren wir Sie dort oder in unseren Räumen am Potsdamer Platz über Ihre neue Traumwohnung. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin, gerne auch am Wochenende.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Beratungstermine zur Zeit nur nach vorheriger Terminabsprache stattfinden können. Bitte setzen Sie sich zur Vereinbarung Ihres individuellen Termins mit uns in Verbindung. Beratungsgespräche sind auch am Wochenende möglich.

 

DAS BESTE PFERD IM STALL

Condé, das liebste Leibreitpferd Friedrichs des Großen ist Namensgeber für das neue Wohnprojekt in Potsdams Jägervorstadt. In Nachbarschaft zu den historischen Stallungen entstehen auf dem ehemaligen Reit- und Exerzierplatz 24 Eigentumswohnungen, die auch dem hohen Anspruch Friedrichs sicher gerecht werden würden.

Das Baugrundstück befindet sich in ruhiger und grüner Lage nur 10-15 Fußminuten zum Schloss und Park Sanssouci, der Innenstadt und zum Holländischen Viertel. Die Berliner City West ist mit dem Auto in ca. 30 Minuten gut zu erreichen.

Das renommierte Architekturbüro Anne Lampen schafft mit seinem Entwurf für das Condé die perfekte Verbindung zur Umgebungsbebeauung und den sanierten Reitställen. Klinkerdetails an den Fassaden zitieren mühelos die Historie, während klare moderne Formen und großdimensionierte Fenster zeitgemäße Designansprüche fokussieren. Das dreigeschossige Ensemble ist in 3 Bauteile gegliedert und gekonnt gestaffelt. Terrassen und Balkone bieten herrliche Ausblicke auf die grüne Koppel und den umgebenden Garten.

POTSDAM - BERLINS GRÜNE SCHWESTER

Die Landeshauptstadt beherrscht die Kunst, Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart scheinbar mühelos zu vereinen. Als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen ist Potsdam ein historisches Vermächtnis. Seine Kulturlandschaft wurde 1990 zum Weltkulturerbe erklärt. Andere Potsdamer Traditionen entwickeln sich zukunftsträchtig weiter. Zum Beispiel das Filmstudio Babelsberg, 1912 gegründet und heute eine der führenden Film- und Fernsehproduktionsstätten Europas. Oder die lebendige Forschungslandschaft, die hier ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstand.

Und die Gegenwart - lässt sich in Potsdam aufs Herrlichste genießen. Zum Beispiel in der Natur, denn ca. 75 Prozent des Stadtgebietes bestehen aus Grün - und Wasserflächen. Oder ganz urban bei moderner Kultur von Weltrang, Spitzengastronomie und entspanntem Shopping in der autofreien Fußgängerzone.

Projekt News

_footer